Samstag, 19. November 2016

The Mindfulness Project - Das kreative Achtsamkeitsbuch


Manchmal kommt ein bestimmter Moment, oder eher ein bestimmtes Päckchen, wie gerufen.

In den letzten Tagen geht es hier ganz schön drunter und drüber. Eine Klausur jagt die nächste und Zeit für sonstiges bleibt hier nur selten übrig. Da kam dieses kleine Buchpaket des Lotos Verlag wie gerufen. Im Paket enthalten war das kreative Achtsamkeitsbuch "Ich im Hier und Jetzt" von "The Mindfulness Project". Ich freute mich riesig auf das Buch da ich ein großer Fan des Projektes bzw.  der Seite bin.  Und da der letzte Achtsamkeitsbeitrag so gut ankam, bin ich mir sicher, dass euch auch dieses Mitmach-Buch rund um das Thema Achtsamkeit gefallen könnte.


Was soll ich sagen, dieses Buch gehört ab sofort zu meinen absoluten Favoriten! Schon beim ersten Anblick war ich begeistert von den vielfältigen Aufgaben und der minimalistischen, aber detailreichen Gestaltung. Kennt ihr „Mach dieses Buch fertig“? Ganz ähnlich funktioniert auch dieses Buch. Auf fast 200 Seiten findet man Übungen zum gleich Ausführen wie zum Beispiel die Sinnsuche (siehe 3. Bild). Aber auch lauter außergewöhnliche Aufgaben, welche über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden können, findet man im Achtsamkeits-Guide. Beispiele dafür sind das Säen einer Pflanze (erinnerte mich sofort an meine Grundschulzeit), Digital Detox oder Sternguckerei. Ja, es dient nicht nur zum völligen entspannen und abschalten, sondern auch zur Vermeidung von Langeweile. Meistens mache ich die Aufgaben zwischendurch, wenn es besonders stressig ist, oder kurz vorm Einschlafen. Apropos, selbst eine Einschlafhilfe findet man auf Seite 118. 



Zum Kreativ-Entstressen eignet sich "Ich im Hier und Jetzt" wirklich hervorragend, ebenso wie zum Verschenken. Vielleicht ja für Weihnachten? Mit 9,99€ ist es zudem noch sehr erschwinglich. Wahrscheinlich klingt hier schon jemand wie der Werbemensch schlecht hin, ich bin jedoch einfach schlichtweg begeistert von diesem kleinen Wunderwerk. In schwierigen Zeiten hilft es loszulassen und in schönen Zeiten hilft es den Moment vollkommen zu genießen. Hört sich das nicht toll an?


Meine Lieblingsaufgabe? Definitiv das Achtsamkeitsspiel, bei welchem man verschiedene Aufgaben erledigen muss. "Sag einem Freund was du an ihm magst" oder "5 Minuten meditieren", dieses Spiel ist mal etwas anders und zeigt wie wichtig Entspannung für uns ist. Gerade in stressigen Zeiten tut ein wenig Ablenkung doch sehr gut. Ich neige meistens dazu irgendwie daran  zu verzweifeln. Neulich habe ich einfach mal Luisa angerufen und wir haben nur eine halbe Stunde geredet, das hat wirklich Wunder bewirkt. Auch wenn ich ihr nicht gesagt habe was ich an ihr mag, aber ich denke das weiß sie. :) 


Zusammengefasst bin ich also wirklich ziemlich verliebt in diesesAchtsamkeitsbuch und kann es euch nur aller wärmstens empfehlen! Vielen lieben Dank an den Lotos Verlag für das Zusenden, ihr habt mir eine tolle Freude bereitet. :)

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

PS: Wie toll ist bitte der Fakt, dass ich zwei Tage später eine Klausur über die im Buch behandelten Themen geschrieben habe. Manchmal hat man eben doch noch Glück und ein bestimmter Moment kommt wie gerufen.  :)

Kommentare:

  1. Das Buch klingt wirklich unheimlich toll und wandert direkt auf meine Wunschliste. Merci für die schöne Empfehlung. :)
    Hach ja, drunter und drüber wegen Klausuren - hier das selbe Szenarion. Bald haben wir es geschafft. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und sende dir gedanklich Glück für die nächste Klausur. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Gern geschehen, es freut mich, wenn das Buch dir so gut gefällt wie mir. :)
      Oh ja, Gott sei Dank! Das gleiche wünsche ich Dir natürlich auch. Ich kann es kaum erwarten an Weihnachten einfach nur meine Ruhe zu genießen. :)
      <3

      Löschen