Dienstag, 1. September 2015

Follow me around Ahrenshoop #2


Heute gibt es den 2. Ahrenshoop Post! Ich habe mich übrigens riesig über euer Feedback gefreut und hoffe das euch dieser Post genauso gut gefällt. :) Also legen wir gleich los...
Fahrrad fahren stand natürlich auch noch auf unserer To Do Liste. Also ging es gleich am nächsten Tag zum Fahrradverleih. Für ca. 5-8€ könnt ihr euch dort eines der tollen Räder aussuchen. Meine Wahl fiel auf das hellblaue, passend zum Outfit versteht sich. 



Nach der ersten Stunde Fahrrad fahren kamen wir dann an einem wunderschönen "verlassenen" Strand an. Ich fand es wirklich ziemlich faszinierend wie schnell sich dort die Landschaft änderte. Vom Urwald zum Strand. Und ein paar Muscheln als Andenken durften natürlich auch nicht fehlen.



Nach ca. 3 Stunden kamen wir dann an unserem eigentlichen Ziel an, dem Natureum Darßer Ort. Dort picknickten wir am Strand, beobachteten Segelboote und genossen sogar noch ein paar Stunden Sonne. In das wirkliche Museum gingen wir dann jedoch nicht. Ich sag nur Touristenmagnet hoch 10. Weiter ging es dann nach Born, Wieck und Prerow. Eigentlich wollten wir ja unbedingt in das Toncafe in Born gehen, jedoch hatte dies leider geschlossen. Naja, immerhin ein Grund wieder nach Born zu fahren. :)



Nach 45 km Fahrrad fahren kamen wir dann wieder in Ahrenshoop an. Solch einen Muskelkater hatte ich wirklich noch nie. Aber es hat sich ja gelohnt! :)


Am nächsten Tag wollten wir es etwas entspannter angehen. Also fuhren wir das erste Mal auf Karl's Erdbeerhof. Ach ja, das war ein regelrechtes Fotografie Paradies. Überall duftete es nach Marmelade, frisch gebackenem Brot oder leckeren Bon Bons. Neben lauter Erdbeeren durften natürlich auch ein paar Keramik Sachen für den Herbst bei mir einziehen. Ich hätte noch Stunden auf dem Erdbeerhof verbringen können... 


Gegen Nachmittag regnete es dann wie aus Eimern. Also beschlossen wir nach Rostock zu fahren. Dort besichtigen wir die Marienkirche (Seht ihr den Mond Emoji :D ) und schlenderten durch die Stadt...


Wart ihr schon mal in Rostock oder auf Karl's Erdbeerhof?
Ich wünsche euch noch eine wundervolle Woche und einen ganz tollen September! :)

Kommentare:

  1. *lach*
    Der Spruch mit dem Erdbeer-Rhabarberkuchen ist ja mal klasse! :-D
    Danke für die wunderschönen Fotos ♥
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den fand ich auch herrlich! :D
      Gerne doch und Danke Dir fürs Vorbeischauen. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ach Marlene, jetzt habe ich Fernweh ... ;)
    So wunderschöne Fotos, richtig traumhaft!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, Fernweh wollte ich doch nicht bei Dir auslösen! Aber ich könnte auch schon wieder an irgendeinem Strand sitzen...
      Vielen lieben Dank! :)

      Löschen
  3. Hallo Marlene,

    einen wirklich wundervollen Blog hast du! Da bleibe ich unheimlich gerne als Leserin hier und stöbere weiter durch deine schönen Beiträge.
    Dein Ausflug klingt ja toll und auch die Bilder sprechen für sich. :-)

    Übrigens finde ich deinen Namen sehr schön.

    Liebste Grüße,
    Franzi
    himmlischerfedertraum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank für dieses lieben Kommentar Franzi. :)
      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  4. Antworten
    1. Dankeschön! :) Oh ja, ich würde alles so gerne nochmal wiedersehen!

      Löschen