Freitag, 19. September 2014

Meine Schreibtisch Organisation + DIY's #BacktoSchool


Endlich Freitag! Eigentlich sollte heute ja ein eher herbstlicher Post kommen, ja, eigentlich. Aber ich hoffe ein Back to School/Organisations Post gefällt euch auch! :) Übrigens werde ich morgen nach Berlin fahren, also falls ihr noch ein paar Tipps habt, immer her damit!


Hier seht ihr erstmal meinen Schreibtisch im Überblick, er ist ziemlich groß und unter dem Tisch habe ich noch eine Bastelkiste und 2 Mülleimer. Der Schreibtisch allgemein, ist wie die graue Magnetwand und die weiße Lampe von Ikea. Ich kann es kaum erwarten wenn ich mein Zimmer endlich renoviere (Voraussichtlich im Winter, da meine Schwester gerade auszieht.) und die Wände weiß streichen kann. Achja, die Servietten stehen dort da ich mich gerade an Serviettentechnik ausprobiere! :)


Mein Fensterbrett wird eigentlich selten bis nie um dekoriert. Eine Pflanze, Kerzen (Ernstingsfamily), ein Locher, Klebeband und mein 3D Globus mit Licht stehen grundsätzlich immer dort.


Diese kleine Eule ist aus der letzten Herbstkollektion von Nanu-Nana, Eulen findet man so ziemlich überall in meinem Zimmer und besonders jetzt im Herbst finde ich sie wunderschön.


Meine Washi Tape Sammlung wächst und wächst! Diese Aufbewahrungsbox für Schmuck ist von Rossmann und wenn ich gerade so auf meinen Schreibtisch gucke, bräuchte ich eigentlich noch eine 2. Aufbewahrungsmöglichkeit.


Nun zu meiner Magnetwand. Die ist eigentlich nur so leer wenn mal keine wichtige Arbeit ansteht. Der rosane Block ist von Ikea, das Smile Magnetschild aus dem Urlaub, der Nicht-Vergesssen-Magnet ein Geschenk und die Sternchen Magneten sind von Obi. 


Neben meiner Organisation habe ich auch 2 DIY's für euch. Ihr braucht:

  • eine Schere
  • einen alten Magneten (Ich nehme immer die Werbegeschenke Magneten.) 
  • ein schönes Washi Tape eurer Wahl (Geschenkpapier funktioniert auch.)
Als 1. klebt ihr das Washi Tape auf den Magneten, dann überlegt ihr euch wie viele Magneten ihr haben wollt. Nun geht es an den schwierigsten Part: Das durchschneiden der Magneten. Um mir nicht extra alles aus zu messen, habe ich gleich ein passendes Tape verwendet, so konnte ich an der Pünktchen Linie dran vorbei schneiden. Nun seit ihr auch schon fertig! 



Das 2. DIY ist etwas aufwendiger. Ihr braucht:

  • Magnetwand (Ich habe so eine alte Kalendertafel genommen.)
  • dickes weißes Papier/Geschenkpapier
  • Bilder aus Zeitschriften, Geschenkpapier oder Bastelpapier
  • Leim
  • Schere
Als 1. schneidet ihr euch ein paar schöne Bilder aus. Meine sind aus dem Pip Studio Schülerkalender 2013, denn viele Seiten habe ich einfach nicht benutzt. Danach 'bezieht' ihr eure Magnetwand mit weißem Papier, dies dient als Untergrund. Dann könnt ihr auch schon eure Fotos zurecht legen und sie dann mit dem Leim fest kleben. Danach noch ein paar Magneten anbringen, Dinge die man noch machen muss oder einfach eine schöne Postkarte (Danke Laura!) und fertig ist die Magnetwand!



Nun aber wieder zur Organisation. Neben meinem Schreibtisch steht eine kleine Komode von Ikea. Diese nutze ich für alle Bastel- und Schreibutensilien, denn wie ihr vorhin schon gesehen habt, stehen gar keine Stiften auf meinem Tisch. Das liegt daran das ich wirklich den ganzen Platz nutze.



Spätestens ab jetzt wisst ihr das ich ein sehr organisierter Mensch bin und eine dezente Stifte Sucht habe. Alles schön organisiert nach Farbe und Art. Ja ja, bei mir geht nichts verloren.




Habe ich euch schon diesen unglaublich süßen Eulenspitzer aus Prag gezeigt? :)


Diese Extra Einlagen sind ebenfalls von Ikea, hier kann ich euch nur wärmsten die Küchen Einlagen empfehlen, die sind viel billiger und bieten meiner Meinung nach mehr Platz.




Im 3. Fach befinden sich Scheren, Spitzer, Radiergummis und Co., eben alles was man so in der Schule und zum Basteln brauch.


Im vorletzten Schub habe ich ein paar Stempel, Federkästchen und Lineale.


Das letzte Fach ist für meinen Laptop und die gepunktete Mappe nehme ich immer zum Transport von Plakaten oder ähnlichem. 


Und falls ihr jetzt schon wie Lucky eingeschlafen seit...der Post neigt sich langsam dem Ende...


Unter meinem Schreibtisch gibt es nämlich auch noch diesen 'Container' von Ikea. Im ersten Fach habe ich Folienhüllen, Hefter und Co. und im 2. Fach....



... befindet sich Briefpapier, Blöcke und Briefmarken. Die kleine Pulmoll Dose habe ich ebenfalls mit dem Washi Tape beklebt.



In den anderen Fächern findet man dann noch Bastelpapier, Zeichenpapier und weiter Blöcke. Und falls sich jemand fragt wo sich meine Schulsachen befinden, für die gibt es auch noch ein paar ziemlich langweilige Schubladen. ;)


So, ich hoffe euch hat der Post gefallen!
 Habt ein schönes Wochenende und Danke für die lieben Kommentare. :)

Kommentare:

  1. Wow! Bei dir ist es ja total ordentlich! Bei mir eher weniger...:(
    Ich würde in Berlin auf jedenfall in den Forever 21, ich hatte leider das letzte mal keine Gelegenheit:((
    Hab einen wundervollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin bei sowas immer ziemlich ordentlich. ^-^
      Danke für den Tipp, aber leider hatte ich diesmal dafür keine Zeit, aber nächstes mal!
      Und Danke für den Kommi <3
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. wow bei dir ist ja mal ordentlich :o ich habe meine stifte zwar zb auch in einer schublade, aber irgendwie landet dennoch viel auf meinem schreibtisch.
    ein sehr schöner,ausführlicher post! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hast du recht. ^-^
      Dankeschön!<3
      Ganz Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Marlene,
    Du bist wirklich total gut organisiert. Unser "Großer" ist
    ja auch so, aber der "Kleine" liebt die Unordnung und ist
    schon fast ein Messi :-))
    Ich wünsch Dir tolle Tage in Berlin.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön! :)
      Ja das ist bei meiner Schwester genauso!
      Danke Dir und Ich Dir noch ein paar tolle Tage. :)
      LG Marlene

      Löschen
  4. Liebe Marlene!
    Die Tape-Variante finde ich gut! Meine Tapes sind in allen Ecken und allen unmöglichen Stellen zu finden!
    Bollern hier und da herum...so etwas brauche ich auch!
    Du hast alles so liebevoll organisiert! :-)
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Olga. :)
      Ja, aber mittlerweile hilft selbst diese Aufbewahrung nicht mehr!
      Dir ein tolles verlängertes Wochenende.
      LG Marlene

      Löschen
  5. oh wow, wie kann es bei dir immer so ordentlich und sauber bleiben :'D mein Schreibtisch ist immer der Ort, der am schnellsten voll mit Krempel und Radierfusselchen ist, wirklich grässlich :( aber er ist dann auch immer so umständlich sauber zu machen, eben weil da so viel drauf rumsteht hahaha :D da sollte ich mir wohl mal ein Beispiel an dir nehmen, wirklich richtig schöner post :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das frage ich mich manchmal auch. ^-^
      Ja aber so geht es mir auch, nur eben auf meinem einem Sideboard, welches ich gerade einfach nur nervt :D
      Dankeschön Liebes :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Dein Schreibtisch sieht richtig schön ordentlich aus. Da kann man sich wohlfühlen. Im Chaos lernen macht sicher keinen Spaß. Das DIY mit der Magnettafel ist super! Tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Saskia
    http://mystyleroom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir für deinen tollen Kommentar! :)
      Ja zum Lernen brauche ich immer Ordnung. :)
      Ganz Liebe Grüße

      Löschen