Donnerstag, 28. August 2014

Meine Alttags Organisation #BacktoSchool


Heute gibt es den ersten Back to School Post! Ja, zugegeben, ich bin ein riesen Fans vom Schulsachen shoppen und Organisationsvideos anschauen. Da ich aber weiß das einige meiner Leser nun schon etwas länger nicht mehr in der Schule sind, gibt es heute neben dem Schulkalender, auch einen Einblick in meinen normalen Kalender und alles was noch zu meiner Organisation gehört. Also los geht’s. :)





Diesen tollen rosanen Kalender (Die Farbe ist auf dem 2.Foto etwas besser zu erkennen.) gibt es für 8.99€ von Roth. Da ich ihn jedoch etwas zu einfach fand, wurde er mit Washi Tape und Co. aufgepimpt. Auf dem Cover war so ein riesengroßer Oranger Balken, diesen habe ich erstmal mit dem schwarzen Tape (Thomas Philips) überklebt. 




Besonders toll an diesem Kalender finde ich den Umschlag, den wie ihr seht habe ich Post its auf die eine Seite geklebt und der Kalender geht trotzdem noch normal zu.

Cupcake Post its - maildor (Rossmann oder Bastelladen)
Weiß-Pink Post its - Diddl (Hab ich früher so gesammelt und noch so viel übrig!)
Herzen, Fahrrad, Bart Post its - Accessoires (Aus Slowenien)

Und da noch irgendwas gefehlt hat, habe ich noch ein Foto von mir in den Kalender geklebt. Ich mag das irgendwie total gerne, das soll nicht irgendwie selbstverliebt rüber kommen, aber es spiegelt mich einfach so wieder, also mit der Kamera. :)






Letztes Jahr hatte ich übrigens den Schülerkalender von Pip Studio, den fand ich auch sehr toll und da ich von ihm noch so viele leere Seiten übrig hatte habe ich die Notizen Seite raus genommen und in den neuen Kalender geklebt. Neben den normalen Seiten wie Stundenplan, Noten, Notizen, gibt es auch noch Seiten für Ausfallstunden, interessante Internetseiten, Umrechnungen, Stilmittel, Verbformen und und und. Da der Kalender jedoch schlicht gehalten ist, wirken diese Seiten keinesfalls überladen.
Die Geburtstage habe ich dieses Jahr noch mit einem kleinen Cupcake Sticker (von Tesco) verschönert, ebenso wie die Rückseite (Joiz und Zuvielxoxo), und den Umschlag. Endlich, endlich gibt es solch ein Fach wo man lose Zettel hinein stecken kann und auch wieder findet!



Ja ja, die Notizbücher. Wer mich persönlich kennt weiß das ich für jeden Grund, und jedes noch so kleine Ding ein Notzibuch benutze. Wenn es dann noch schön aussieht, praktisch, klein...



Ich nutze dieses kleine Buch einfach um meine Noten noch einmal im Blick zu haben, ebenso wie die Fächer. Wenn ich z.B. fürs neue Schuljahr einkaufen gehe muss ich immer erstmal zählen welche Fächer ich habe, welche Sachen ich haben möchte und und und. Wenn ich mir aber nebenbei alles gleich aufschreibe, dann hab ich sofort eine Liste von Dingen die ich unbedingt brauche oder eben auch nicht mehr brauche. In dieses kleinen Buch schreibe ich Schultermine, Ideen und Co. rein, ihr glaubt gar nicht wie organisiert man dadurch ist. Also eine Empfehlung von mir. :)





Schulkalender und normalen Kalender? Ja! Ich brauch eine Trennung von Schule und Freizeit/Termine, sonst entsteht ein riesen Chaos bei mir. Mein Kalender ist sehr klein und von Muji, ich liebe Muji (Klick zum Onlinestore)! Muji Läden gibt es aber leider nur in Köln und ich denke noch in Berlin, mein Papa hat mir den hier zu Weihnachten geschenkt. Und das tolle an ihm: Auf dem hinteren 'Deckblatt' befindet sich wieder so ein tolles Fach und diese kleinen Sticker waren auch noch dabei, für Feste in allen Ländern und falls man sich noch einen Mondkalender anbringen möchte. Übrigens dieser schiefe Washi Tape Streifen vorne drauf...das war mein erster Versuch etwas 'auf zu hübschen'. Mittlerweile finde ich das so witzig das er dort jetzt auch erst mal so schief drauf bleibt.





Ja ich besitze im Zeitalter des Smartphones ein Adressbuch! Dies war ein Geschenk zu meiner Konfirmation und es ist von Paperblanks. Daher ist es auch aus guter Qualtät und druckt das Geschriebene nicht durch, zusätzlich hat dieses Adressbuch auch wieder so ein kleines Aufbewahrungsfach. :)

So - Ich hoffe euch hat mein Organisations Post gefallen. 
Und was braucht ihr um organisiert zu sein? Nur einen Kalender, oder vielleicht nur einen Klebezettel? Schreibt es mir doch bitte in die Kommis! :)

Kommentare:

  1. Das Adressbuch ist ja schööön, so rosa:) deine lara liebt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja ich mag das auch total gerne von der Gestaltung her. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo, Marlene :)
    Deine Kalender, das Notizbuch und das Adressbüchlein finde ich alle sehr schön und auch die Art, wie du alle gestaltet hast!
    Ich brauche auch immer eine Trennung und benutze daher ebenfalls mehrere Sachen parallel:
    einen Schülerkalender (den ich als Glückstagebuch zweckentfremdet habe), einen anderen Kalender (um Termine, Jobsachen, Blogposts, Geburtstage, Adressen und sonstige Notizen festzuhalten) und so ein allgemeines (eher privates Journal) von Moleskine.
    Liebe Grüße,
    Nora ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nora. :) ♥
      Ich komme da immer so schnell durcheinander wenn ich alles in einen Kalender schreibe.
      Aber das klingt als wärst du ziemlich gut organisiert! :)
      Liebe Grüße,
      Marlene

      Löschen
  3. Liebe Marlene,
    Dein Schulkalender mit den vielen Post-its gefällt mir am besten! Die Farbe und das eingeprägte Muster im Einband sind sooooo schön!
    Toll hast Du alles verziert und praktisch gemacht, da kann doch die Schule bald wieder anfangen, oder? ;-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ani :) ♥
      Ja, morgen beginnt bei mir die Schule wieder, auf jeden Fall bin ich dafür gut organisiert! Aber so ein paar Wochen Ferien waren schon toll..
      Liebe Grüße Marlene

      Löschen
  4. Hej Marlene,
    ohhh ich liebe ja auch Kalender, Stifte und co :-)
    Ich schreibe mir auch alles noch so auf.
    Im Smartpohne speichere ich mir gar nichts ab. Mag ich nicht sooo gerne...Wie altmodisch ;-) Ich weiß.

    Viele Liebe Grüße
    und ein tolles Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      Danke für deine lieben Worte. :) ♥
      Bei meinem Handy wüsste ich wahrscheinlich gar nicht wo ich das alles finden würde und die Dinger sind ja auch schnell mal kaputt, das wäre mir glaube ich auch nichts!
      Liebe Grüße und Dir einen tollen Sonntag!

      Löschen
  5. Kalender kann man nie genug haben..ich habe gefühlte 100!! deine find ich alle klasse..lg emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Emma :)
      So geht es mir auch, ich mache immer überall Notizen!
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Danke für deinen netten Kommentar! :) Ja ich denke auch, dass man bei Aliexpress problemlos bestellen kann. Es wird ja auch ein Schutz garantiert, falls mal was nicht ankommen sollte.
    Ich liebe so Notizbücher und Papierkrams! Anfang des Jahres fang ich immer einen schönen Kalender an und schreib da alles mögliche rein, aber hör dann irgendwann auf weil ich alles im Handy abspeicher :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch und Vielen Dank für deinen Kommi :)
      Ja, nur ulkige Samen würde ich dort denke nicht bestellen, wer weiß was dann hier wächst :D
      Wirklich? :) Aber so geht es mir mit der Schule, alles schön gestalten und nach einem halben Jahr keine Lust mehr drauf...

      Löschen