Freitag, 11. April 2014

Über Freundschaft und Blumen


Gestern habe ich eine tolle Aktion auf Puppenzimmer entdeckt. Ein Zimmer voller Bilder ruft dazu auf die persönliche Geschichte zum Thema Beste Freundin zu erzählen. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Als Teilnehmer an der Blogparade bekommt man einen großen Blumenstrauß für sich und seine beste Freundin, das ist doch was oder? Mitmachen kann man noch bis Sonntag und Hier könnt ihr eure Links als Kommi hinterlassen. Aber wieso kann man einen Blumenstrauß gewinnen? In der ganzen Story soll man auch die Lieblingsblume der Freundin erraten. In meinem Fall wusste ich sie schon! Hier kann einem aber auch die Lieblingsblumen- App von Blumenbüro Holland auf Facebook und www.tollwasblumenmachen.de weiter helfen. (Hierbei muss keine App auf dem Handy installiert werden!) Gesagt, getan! 
Nun aber zu meiner Freundschafts-Story...


Alles beginnt in der 5. Klasse, denn da kam ich auf eine neue Schule. Als 5.Klässler dachte man das man seine Grundschulfreunde für immer behält. Falsch gedacht. Natürlich behält man ein paar, aber es ändert sich einfach so viel, eben auch die Freunde. In der 5. Klasse haben Luci und Ich uns gehasst.
Völlig unterschiedliche Charaktere treffen aufeinander und es kommt zum Zickenkrieg.
So ging das ganze weiter bis zum Ende der 6.Klasse. Zwischen Luci und mir entstand so eine Art Hassfreundschaft. Wir waren die kompletten Gegenteile aber hatten die gleichen Freunde.
In der 7.Klasse waren wir dann schon ganz 'dicke. Wir verstanden uns plötzlich super,
vertrauten uns Geheimnisse an  und hatten immer einen Heidenspaß zusammen.
Irgendwann wurde Luci dann krank, aber das möchte ich jetzt nicht unbedingt weiter thematisieren.
Aufjedenfall war das eine schwere Zeit, wahrscheinlich eine der schwerste meines Lebens.
Luci und ich hatten bis dahin nur tolle Zeiten erlebt. Ich hatte riesen Angst und machte mir von Tag zu Tag mehr Sorgen. Erkannte in dieser Zeit aber auch wie wichtig Luci mir war, sie war wie ein Teil meiner Familie. Mit Briefen und kleinen Geschenken habe ich probiert sie auf zu muntern.
Ich freute mich jedes mal wie ein kleines Kind wenn sie lächelte.
Das tue ich im übrigen auch jetzt noch.

Jedenfalls überstanden wir diese Zeit. Sie kam mir so unendlich lang vor. Danach kam ein toller Sommer. Wir gingen schwimmen, fuhren viel Fahrrad, backten Cupcakes, machten Bilder und hatten einen tollen Sommer Abschluss auf dem Lampionfest. 'Das machen wir wieder' schrieb Luci damals unter das Facebook Bild das sie hochgeladen hatte. Gestern schrieb ich drunter: 'Diesen Sommer.'
Anfang 2013 trennten sich unsere Wege. Wir waren plötzlich wieder so unterschiedlich wie am Anfang und selbst unsere gemeinsamen Freunde waren nicht mehr die gleiche. Dann gab es erstmal eine 2 monatige Ignorierphase. Das war grauenhaft sag ich euch, zum Glück habe ich das alles verdrängt.
Den Luci wurde wieder krank und ich stand ihr bei. Wenn man denkt man verliert einen Menschen bemerkt man wie wichtig er einem ist. Zu Ostern letzten Jahr schnitt ich mir dann die Haare radikal kurz. Eine Art Neuanfang für alles. Luci erzählte ich davon nichts und lud sie nur nach Hause zu mir ein. Den überraschenden Blick als ich die Tür aufmachte werde ich wohl nie vergessen.
Seit dieser Zeit ist natürlich auch wieder viel passiert. Aber das Leben würde ja auch langweilig sein wenn nichts passiert. Luci und Ich sind nicht die 'Wir-machen-jeden-Tag-etwas-'-BFF's.
Aber wir sind Freunde für immer und ewig, von ganzem Herzen.

Das war also meine Freundschaftsgeschichte und ich hab Tränen in den Augen. Es ist einfach berührend das alles auf zu schreiben. Wie wir all das geschafft haben...
Luci's Lieblingsblumen sind im übrigen Tulpen und meine Ranunkeln. 
Darüber haben wir im März nämlich erst geredet.
Und wer weiß vielleicht wird es wieder einen Tag geben (wie der mit den kurzen Haaren), an dem Luci vor meiner Tür steht und ich ihr Tulpen für alles schenke. 
Den überraschenden Blick werde ich wohl diesmal als Foto festhalten müssen, 
um ihn später meinen Kindern zu zeigen und zu sagen: 'Solche Freunde sind goldwert.'

Kommentare:

  1. Toller Post♡
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Eintrag und das letzte Foto gefällt mir unheimlich gut. Mehr davon! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Das freut mich wenn dir der Post gefällt :)

      Löschen
  3. Was für ein toller Beitrag und was für ein schönes BIld.
    Schnüff!!!!!

    AntwortenLöschen