Donnerstag, 10. April 2014

Joghurt Brombeer Muffins


Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal einen völlig neuen Post bzw. ein völlig neues 'Format'.
Ich bin ein total Nasch-Suchti und bewundere immer die ganzen tollen Back- und Kochfotos auf verschiedenen Blogs. Meistens sitze ich dann vorm Laptop und denke mir: Jap darauf habe ich jetzt Hunger und schreibe dann einen Kommentar der beinhaltet das ich mir wünschte ich könnte so gut backen oder kochen. Entweder es brennt an oder es schmeckt grauenhaft.
Am Sonntag dachte ich mir deswegen: ' Das kannst du doch auch, du musst es nur probieren!'
Gesagt getan, leider waren die Muffin Förmchen viel zu dünn und zu viel Teig war auch noch drin, aber für meinen ersten Versuch der Muffins sind sie doch recht gut geworden oder?
Irgendwie war ich ganz stolz. Meine Mama sagte dann zu mir: Du wirst wohl doch noch Bäckerin.


  • 3oo g Mehl                                                              
  • 125 g Zucker
  • 200g Joghurt
  • 125 g Butter
  • 100g Brombeeren ( Bei mir aus der Dose)
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2TL Backpulver
  • 1 TL Natron Pulver
  • 2 Eier
  • Puderzucker zum Dekorieren

  • 12 Muffin Förmchen
  • Eine große Schüssel
  • Schneebesen
  • Ofen, Mikrowelle, Backblech und Backpapier
  • kleiner Löffel zum Teig in die Förmchen geben
  • Washi Tape und Zahnstocher zum Dekorieren




1. Den Ofen auf 200°C vorheizen und schon mal ein Backblech mit Förmchen (ca. 12)
bereitstellen.

2. Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und Natron Pulver in einer Schüssel vermischen.

3. Die Butter in der Mikrowelle zerschmelzen lassen und in den Teig geben.

4.Den Joghurt hinzugeben und die Eier unterrühren.

5. Nun alles verrühren. Aber Vorsicht nicht übermischen!

6. Als nächstes die Brombeeren unterheben. Hierbei auch nicht übermischen!

7. Den Teig zu 2/3 in die Förmchen geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

8. Abkühlen lassen, Puderzucker drüber, mit Washi Tape (Idee) dekorieren,
Fertig und Guten Appetit !


Ich hoffe euch hat der Post gefallen. :)
Backen oder Kochen, was ist euch lieber?

deviantart Harperfinch & Myukiori

Kommentare:

  1. Sehr schöner Post♡
    Sieht super lecker aus:)
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht lecker aus!
    Davor für dein Kommentar:)
    Du hast eine neue Leserin!
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich riesig! Dankeschön (:

      Löschen
  3. Sieht echt super aus! Übung macht den Meister!
    Liebe Grüße Franzi
    P.S.: Danke für deine lieben Kommentare :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke! (:
      Und gerne doch, ich mag deinen Blog (:

      Löschen